Shop

Noten & Tabs zu dem Choral „Ich bete an die Macht der Liebe“

8,00 

Kategorie:

Beschreibung

Der Text des Chorals „Ich bete an die Macht der Liebe“, den Gerhard Tersteegen um 1750 geschrieben hat, hat mit der 1822 von Dimitri Stepanowitsch Bortnjansky geschriebenen Melodie in den letzten 200 Jahren vielen Menschen Freude, Ruhe und Trost gegeben.

2022 hat die Melodie ihren 200. Geburtstag. Ein guter Grund für mich, eine Gitarrenbearbeitung von dieser besonderen Melodie zu schreiben.

Viel Freude beim Spielen!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Noten & Tabs zu dem Choral „Ich bete an die Macht der Liebe““

© Werner Hucks 2021| Designed by redlion media